Montag, 26. Juni 2017

Bitte um Verständnis

 

 

Dieses Jahr findet das 22. Stadtfest statt. Wie in den letzten Jahren wird das Fest in erster Linie eine Menge Spaß und Unterhaltung bringen und für die Helfer der Vereine viel Arbeit.

Auch dieses Mal wird allen Besucherinnen und Besuchern zentral in der Stadt von Vereinen und Gruppen ein tolles Programm geboten, das einiges an Vorbereitung und Organisation bedarf.

Die Aufbauarbeiten der Vereine beginnen - von Einzelfällen abgesehen - am Samstagvormittag. Zur Sicherheit der Stadtfestbesucher müssen die J.-G.-Fischer-Straße, Bauschstraße, Marktstraße, Kirchstraße, Bachstraße, Im Gässle, Mühlstraße, die Vordere, Hintere und Mittlere Stelle, sowie die B 466 gesperrt werden. Diese Sperrung findet am Samstag ab ca. 13:00 Uhr statt und dauert das gesamte Wochenende über an.

Der Flohmarkt am Sonntag findet in der Barbarossastraße und Sudetenstraße statt und dauert bis 18:00 Uhr.

Der Stadtlauf (Hauptlauf) verläuft über die Jahnstraße, Brunnenstraße, Hofstraße, Frühlingstraße, Stahlstraße und Graustraße.

Dies bedeutet für alle Anlieger eine erhebliche Einschränkung, vor allem wird für einige Anwohner die Zu- und Abfahrt zu ihren Gebäuden leider nicht möglich sein. Sollten Sie Ihr Fahrzeug benötigen, müssten Sie dieses in einiger Entfernung parken. Ein Notweg für Rettungsfahrzeuge wird allerdings immer frei gehalten.

Ebenso wird der Festbetrieb für alle Anlieger des Stadtfestbereichs natürlich nicht unbemerkt bleiben. Es ist abzusehen, dass sich die Aktivitäten am Samstag und am Sonntag bis in die späten Abendstunden erstrecken.

 

Wir bitten Sie ganz herzlich um Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie und die ganze Stadt an diesem Wochenende mit uns feiern!